Handwerker suchen und finden im www.handwerkernet.de

 

Werkzeugbau für Motoren Kraftfahrzeuge.

05.August.2011
Werkzeugbau für Motoren Kraftfahrzeuge. In der industriellen Produktion ist die Herstellung von Motoren für Kraftfahrzeuge ein Prozess, der viele spezielle Werkzeuge, Vorrichtungen und Lehren benötigt. Erst diese ermöglichen die effektive Massenproduktion bei der Motorenherstellung. Dabei werden viele Einzelteile von Zulieferfirmen bereitgestellt. Zur Montage dieser sind dann Hilfsmittel und Hilfsvorrichtungen notwendig um eine hohe Wiederholgenauigkeit bei gleichbleibend hoher Qualität und Quantität zu erzielen. Für diesen Zweck ist es erforderlich, die notwendigen Werkzeuge, Vorrichtungen und Lehren im Werkzeugbau herzustellen. Hoch qualifizierte Ingenieure entwerfen die Hilfsmittel anhand der Produktionsabläufe, um die Arbeitsproduktivität bei der Herstellung von Motoren zu steigern. Auch hoch qualifizierte Facharbeiter und Techniker setzen die entwickelten Produkte dann im Werkzeugbau um.

Foto:Glenn McKechnie
Foto: de.wikipedia.org/wiki/Stanzwerkzeugbau
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Stanzwerkzeugbau

Nach der Erprobung für die Produktion obliegt es den Mitarbeitern, die bei der Herstellung der Werkzeuge beteiligt waren, diese für die Produktion freizugeben oder eventuell notwendige Überarbeitungen vorzunehmen. Beim späteren Einsatz der Werkzeuge im Maschinenbau, Metallbau oder Sondermaschinenbau unterliegen die Werkzeuge, Vorrichtungen und Lehren einem gewissen Verschleiß. Deswegen müssen diese von Zeit zu Zeit repariert und überarbeitet werden.

Speziell werden Montagevorrichtungen benötigt, die es ermöglichen die Motoren unter günstigen Arbeitsbedingungen zu montieren. Werden bestimmte Baugruppen selbst im Handwerk, Maschinenbau, Metallbau oder Sondermaschinenbau hergestellt, dann ist es auch notwendig, die erforderlichen Werkzeuge bereitzustellen. Dies können Stanzwerkzeuge, Biegewerkzeuge, Bohrlehren, Schweißlehren und andere notwendige Dinge sein. Dabei richtet sich der Bedarf nach den jeweiligen Anforderungen in der Produktion. Das Handwerk ist teilweise Zulieferer für verschiedenste häufig eingesetzte Komponenten. Dabei werden zum einen Kleinteile auf hocheffektiven CNC-Maschinen hergestellt.
Text- ausschließliche Nutzungsrechte liegen bei www.handwerkernet.de

Weiter lesen
 

So können Sie bei uns suchen:
Unsere Verzeichnisseiten

Zur Startseite des Branchenverzeichnis Handwerkernet      Valid HTML 4.01 Transitional