Bild- Handwerkernet Handwerkernet auf Goggle + Handwerkernet auf Twitter Handwerkernet auf Facebook Unser Marktplatz
Produkte aus dem
Handwerk und Handel.

  Artikelverzeichnis im Handwerkernet:

Aktuell
Anlagenbau
Bauelemente
Bauwirtschaft
Elektro
Handwerk
Immobilien
Innenausbau
Maschinenbau
Versicherungen
Werkzeugbau
Zu den Gastartikeln
  Artikelverzeichnis - Werkzeugbau:  1 2 3


Werkzeugbau für Elektromotoren und Turbinenherstellung. Teil 2


Im Werkzeugbau für die Herstellung von Elektromotoren und Turbinen gibt es verschiedene spezielle Abteilungen. Eine davon ist der Bereich der Werkzeugschlosserei. Diese Abteilung ist zuständig für den Zusammenbau aller gefertigten Teile sowie der Normteile und eine Ersterprobung. Auch werden alle Teile auf Vollständigkeit kontrolliert und eventuelle Anpassarbeiten von Hand vorgenommen. Die Tätigkeit vom Werkzeugschlosser ist sehr anspruchsvoll und setzt eine gute Ausbildung.
Artikel weiter lesen:
Werkzeugbau für Elektromotoren und Turbinenherstellung. Teil 2

Bild- Handwerkernet

Foto: www.handwerkernet.de
 

Werkzeugbau für Elektromotoren und Turbinenherstellung. Teil 5


Im Werkzeugbau für Elektromotoren- und Turbinenherstellung ist eine wichtige Abteilung die Profil- und Werkzeugschleiferei. In dieser werden neue Werkzeuge geschliffen und auch Reparaturen an vorhandenen Werkzeugen durchgeführt. Das Spektrum der Arbeiten ist vielseitig. Daher sind die Mitarbeiter dieser Abteilung hoch qualifiziert und kennen sich mit Werkzeugen und Werkzeugschneiden bestens aus. Dies beruht auf einer fundierten Ausbildung und langjähriger Berufserfahrung in diesem Handwerk.
Artikel weiter lesen:
Werkzeugbau für Elektromotoren und Turbinenherstellung. Teil 5

Bild- Handwerkernet

Foto: www.handwerkernet.de
 

Werkzeugbau für Elektromotoren und Turbinenherstellung. Teil 4


Bei der Herstellung von verschiedenen Werkzeugen für den Einsatz in der Produktion kommen neben den konventionellen spanabhebenden Verfahren auch neuere Bearbeitungstechniken durch Handwerker und spezialisierte Fachbetriebe zum Einsatz. Zu diesen Verfahren gehören Startlocherodieren, Senkerodieren und Drahterodieren. Die Kunden in der Industrie erwarten vom Werkzeugbau für die Elektromotoren- und Turbinenherstellung höchste Präzision und schnelle sowie kostengünstige Lösungen.
Artikel weiter lesen:
Werkzeugbau für Elektromotoren und Turbinenherstellung. Teil 4

Bild- Handwerkernet

Foto: www.handwerkernet.de
 

weiter

   


Zur Startseite des Branchenverzeichnis Handwerkernet          Impressum