Goggle +
Twitter
Facebook
Handwerkernet auf Blogger
flipboard
Linkedin
Google +
      Impressum

Ein starkes Unternehmen durch Mitarbeitermotivation

Die effektive Motivation von Mitarbeitern ist ein wichtiger Faktor, um gute Angestellte auf lange Sicht zu halten. Gerade für Handwerksbetriebe ist es wichtig ihre Mitarbeiter zu motivieren, damit diese ihre oftmals auch körperlich anstrengenden Tätigkeiten gerne ausführen. Es ist wichtig, die Mitarbeiter durch verschiedene Leistungen an die Firma zu binden. Das sorgt auch für ein angenehmeres Arbeitsklima, wodurch die Angestellten den Stress leichter bewältigen können und weniger oft krankheitsbedingt ausfallen.

Anreize schaffen

Mitarbeiter können sowohl durch finanzielle, als auch durch immaterielle Leistungen an die Firma gebunden werden. Dabei ist die Kombination verschiedener Methoden von hoher Bedeutung, denn viele Arbeitnehmer geben sich nicht mehr nur mit einer Lohnerhöhung zufrieden. Viel mehr kommt es ihnen darauf an, dass ihre persönlichen Fähigkeiten geschätzt und gefördert werden. So ist es besonders wichtig, dass auf die Mitarbeiter eingegangen wird. Das Gleichgewicht von Privatleben und Berufsalltag, die sogenannte Work-Life-Balance, bekommt eine immer größere Bedeutung. Angestellte, die wissen, dass sich ihr Arbeitgeber um flexible Arbeitszeiten, Auszeiten und die Vermittlung von Betreuungsplätzen bemüht, arbeiten gerne in dem Unternehmen. Viele Mitarbeiter möchten sich auch gerne für eine kurze Zeit eine kleine Auszeit nehmen können. Daher ist es förderlich, wenn ein Unternehmen dies in Form von Sabbaticals anbietet. Auch das Wohlbefinden der Angestellten sollte betrachtet werden, denn nur gesunde Mitarbeiter können ein Unternehmen zum Erfolg führen. Die Gesundheit kann durch eine ergonomische Ausgestaltung des Arbeitsplatzes oder dem Angebot von sportlichen Aktivitäten gefördert werden. Das Betriebsklima wird aber auch durch Kleinigkeiten verbessert. Eine hochwertige Kaffeemaschine oder die Bereitstellung von kostenlosen Getränken wie Wasser und Softdrinks wirken sich bereits sehr positiv aus.

Die Mitarbeiter im Handwerk motivieren

Motivation ist in jeder Branche von großer Bedeutung. Das gilt auch für Handwerksbetriebe. Eines der wichtigsten Instrumente der Motivation ist das Lob der Angestellten, denn sie bekommen Anerkennung für ihre geleistete Arbeit. Dabei sollte das Lob immer direkt, konkret und ehrlich gestaltet werden. Auch positive Reaktionen eines Kunden sollten immer an den Mitarbeiter weitergegeben werden. Für Entspannung im Arbeitsalltag sorgen abwechslungsreiche Betriebsausflüge oder andere Aufmerksamkeiten.

© Tatjana Balzer - Fotolia.com
Ladenbauer

Bei neuen Entscheidungen über zukünftige Ziele und Pläne sollten die Mitarbeiter ebenfalls mitreden dürfen. Dazu eignen sich regelmäßige persönliche Gespräche, in denen auch die Stärken, Schwächen und Perspektiven des Angestellten zum Ausdruck gebracht werden sollten.

Fazit: Der Effekt motivierter Mitarbeiter

Wer spürt, dass die eigenen Bemühungen beim Chef anerkannt und gefördert werden, der arbeitet mit mehr Freude. Angestellte werden zum Mitdenken bewegt. Wenn sie für ihre Tätigkeiten belohnt werden, arbeiten sie mit einem größeren Engagement. Es treten seltener Krankheitsfälle auf, wodurch wiederum die Produktivität des Unternehmens gesteigert wird. In der Summe führen die Aspekte der Mitarbeitermotivation zu einer Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Es lohnt sich also, verschiedene Anreize zu schaffen.

So können Sie bei uns suchen:
Unsere Verzeichnisseiten

Zur Startseite des Branchenverzeichnis Handwerkernet      Valid HTML 4.01 Transitional